• Tourismustag 2018

    Unter dem Motto "Der Gast von Morgen" ging es beim diesjährigen Tourismustag auf der Urlaubsmesse CMT um innovative Konzepte für die Zukunft der Reise- und Freizeitbranche. Tourismusminister und Gastgeber Guido Wolf bekam beim Rundgang von den Ausstellern zahlreiche neue Ideen präsentiert.

  • Jubiläums-CMT eröffnet

    Tourismusminister Guido Wolf hat gemeinsam mit EU-Kommissar Günther Oettinger und Oberbürgermeister Fritz Kuhn die CMT eröffnet. Die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus öffnet in diesem Jahr zum 50. Mal ihre Tore. Partnerländer und -regionen sind Panama (Bild), Ungarn und Trentino.

  • Digitalisierung im Tourismus

    Wie die gesamte Wirtschaft stellt auch die fortschreitende Digitalisierung mit ihrer Vielzahl an digitalen Möglichkeiten und Erfordernissen den Querschnittsbereich Tourismus vor neue Aufgaben und Herausforderungen.

    Mehr

  • Themenhöhlen und Steinzeitpark

    Der für Tourismus zuständige Minister Guido Wolf besuchte bei seiner Tourisbus-Tour auch den den Alb-Donau-Kreis: Die Themenweghöhlen in Blaubeuren und der Steinzeitpark in Blaustein sind echte touristische Schätze unseres Landes.

  • Strandbäder gefördert

    Eine weitere Station der Tourisbus-Tour führte Minister Guido Wolf ans „Schwäbische Meer“ in die Gemeinden Langenargen und Eriskirch. Aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm werden die Strandbäder beider Gemeinden unterstützt.

  • Förderbescheid für Hüfingen

    Eine weitere Station der Tourisbus-Tour von Minister Guido Wolf war die Gemeinde Hüfingen. Hier bezuschusst das Land den Bau einer Brücke für Wanderer und Radfahrer über die Breg, um damit den Tourismusstandort noch attraktiver zu machen.

  • Die Perle des Schwarzwalds

    Am zweiten Tag der Tourisbus-Tour besuchte Tourismusminister Guido Wolf Baiersbronn, um der Gemeinde einen Förderbescheid für den Gastronomiebereich der Schwarzwaldhalle zu überreichen.

  • Kuranlagen Bad Mergentheim

    Im Rahmen seiner „TOURISBUS-TOUR 2017“ hat Tourismusminister Guido Wolf die Kuranlagen in Bad Mergentheim besucht. Der Minister zeigte sich von den Kuranlagen und den Veranstaltungsangeboten beeindruckt: „Bad Mergentheim ist unter den guten Kurorten einer der Besten.“

Fußleiste